Bewegung

Ein bewegtes Leben gilt als Wundermittel, wenn es um die Vermeidung von Krankheiten geht. Neben Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus und kardiovaskulären Krankheitsbildern beeinflusst körperliche Aktivität auch Beschwerden des Bewegungsapparates wie Osteoporose oder Arthrose positiv und wirkt präventiv auf die Entstehung von Krebserkrankungen oder neurologischen Erkrankungen. Hingegen gilt Bewegungsmangel als ein beachtlicher Risikofaktor. Die Erkenntnis von Paracelsus „Die Dosis macht das Gift“ trifft auch für die Bewegung zu. Weder zu viel noch zu wenig Bewegung soll es sein. Die WHO empfiehlt für Erwachsene mindestens 30 min Bewegung an 5 Tagen die Woche. Obwohl der Nutzen meist eindeutig erscheint, mangelt es oftmals an Motivation und Lust, sich zu bewegen.

Vortrag zur Bewegungsmotivation
Um den Bewegungsmuffeln Beine zu machen, haben wir Ihnen einen Vortrag zur Motivation zu (mehr) Bewegung zusammengestellt.
Bitte senden Sie uns nach Ihrer Aktion oder Ihrem Vortrag das Formular Evaluationsbogen Referent ausgefüllt zu – so können wir evaluieren, was zur Bewegungssteigerung alles auf die Beine gestellt wurde.

Informationsblatt „Vorsorgeuntersuchung im Sport“
Das Informationsblatt „Vorsorgeuntersuchung im Sport“ gibt Aufschluss über die Bedeutung der Vorsorgeuntersuchung im Sport. Behandelt wird unter anderem, wer einen Check-up vor dem Beginn einer sportlichen Betätigung durchführen sollte, welche Konsequenzen nicht erkannte Vorerkrankungen haben könnten und wo die Vorsorgeuntersuchung durchgeführt werden kann.

Weitere Materialien zu Bewegung
Informationen und Anregungen zum Thema „Bewegung im Alter“ finden Sie auf der neuen Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung „älter werden in Balance“.

Im Jahr 2013 führte das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege die Schwerpunktkampagne „Gesund.Leben.Bayern. Aktiv gegen Krebs“ durch. Broschüren, Faltblätter und Plakate zu diesem Thema finden Sie auch weiterhin unter: www.aktiv-gegen-krebs.bayern.de.

Die Mitglieder des Netzwerks Ernährung möchten wir zusätzlich auf den Vortrag „Sport und Ernährung“ hinweisen.

Grundlegende Informationen zum Thema Bewegung und Krebs finden Sie auf der Seite des Deutschen Krebsforschungszentrums unter: www.krebsinformationsdienst.de

Auf der Homepage der deutschen Krebshilfe e. V. finden Sie zusätzlich Broschüren zum Thema: www.krebshilfe.de – wir empfehlen Ihnen hier insbesondere den Präventionsratgeber „Schritt für Schritt: Mehr Bewegung – weniger Krebsrisiko“.

Eine Studie zur Prävention von Darmkrebs durch Bewegung sorgte in der Ärzte Zeitung für Schlagzeilen.

Nützliche Informationen und Materialien zum Thema Darmkrebsprävention finden Sie auch auf unserer Website unter Materialien > Projekte > Darmkrebs

Hinweis

Weitere Downloads...

Für diesen Artikel stehen evtl. weitere Downloads zur Verfügung, die öffentlich nicht aufgeführt werden. Melden Sie sich daher ggf. mit Ihren Benutzerdaten an, um diese einsehen bzw. herunterladen zu können.

Anmelden