Ernährung für Kinder: Vitamin-Detektive

Bereits in den ersten Lebensjahren werden die Ernährungsgewohnheiten geprägt. Daher sollte in früher Kindheit der Grundstein für eine ausgewogene Ernährung gelegt werden.
Mit dem Konzept „Vitamin-Detektive“ können Apotheker in Kindergärten und in den ersten beiden Klassenstufen in Grundschulen aufklären. Dadurch sollen bereits den Kleinsten spielerisch die Grundlagen einer gesunden Ernährung vermittelt werden:
Was sind gute Kraftstoffe und was sind schlechte? Wie viel soll man von welchen Lebensmitteln essen?
Aktiv werden die Kinder mit in das Programm einbezogen und dürfen es selbst mitgestalten. Spiele rund um gesunde Ernährung sorgen für Abwechslung und für den nötigen Spaßfaktor. Das fördert sowohl die Aufmerksamkeit bei den Kindern als auch die Nachhaltigkeit des Projektes.
Als Abrundung steht Ihnen die Möglichkeit offen, ein gemeinsames gesundes Frühstück vorzubereiten und zu verzehren.

Mit dem Projekt Vitamin-Detektive steht Ihnen ein komplett ausgearbeitetes Konzept zur Verfügung. Wie gehe ich genau dabei vor? Was muss ich bei der Anfrage an den Kindergarten beachten? Woher bekomme ich Hintergrundinformationen?
Sie haben jeweils die Möglichkeit aus mehreren Varianten zu wählen, z. B. welche Spiele Sie spielen möchten, ob Sie ein Frühstück vorbereiten wollen oder nicht und ob Sie gemeinsam mit den Kindern eine eigene Ernährungspyramide erarbeiten möchten oder anhand einer fertigen Pyramide die gesunde Ernährung erklären.

Unter den Downloads in der Rubrik Kindergesundheit finden Sie eine Liste der Apotheken, die im „Netzwerk Kindergesundheit“ engagiert sind. Wenn auch Sie in diese Liste aufgenommen werden möchten (z. B. um interessierten Kindergärten und Grundschulen oder anderen potentiellen Kooperationspartnern die Kontaktaufnahme zu erleichtern), füllen Sie bitte das Aufnahmeformular aus.

Als kleine Anregung weisen wir Sie zudem darauf hin, dass bayerische Apotheker für jede durchgeführte Aktion von der Bayerischen Apothekerstiftung 75 € erhalten. Füllen Sie dazu einfach den ebenfalls zum Download bereit stehenden Kurzbericht aus.

Hinweis

Weitere Downloads...

Für diesen Artikel stehen evtl. weitere Downloads zur Verfügung, die öffentlich nicht aufgeführt werden. Melden Sie sich daher ggf. mit Ihren Benutzerdaten an, um diese einsehen bzw. herunterladen zu können.

Anmelden