Aktualisierung der Rubrik Rauchen

Zu Beginn des Jahres haben viele Raucher den guten Vorsatz mit dem Rauchen aufzuhören. Was die Beratung und Begleitung für dieses Unterfangen angeht, ist der Apotheker ein wichtiger Ansprechpartner. Zu diesem Zweck haben wir die gesamte Raucherrubrik aktualisiert und ergänzt.
Der Beratungsleitfaden dient als Informationsgrundlage für das Beratungsgespräch. Behandelt werden darin u. a. der Ablauf eines Beratungsgesprächs, Zahlen, Daten und Fakten zur Tabakabhängigkeit und -entwöhnung, mögliche Rückfragen, spezielle Patientengruppen und unterstützende Therapiemaßnahmen.
Die Beratungskarten geben einen Überblick und enthalten zudem praktische Tipps für das Gespräch.
Während der Tabakentwöhnung kann es durch den Wegfall von CYP-Induktion zu Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln kommen. Darüber informiert das aktualisierte Dokument „Arzneimittelinteraktionen bei der Raucherentwöhnung“.
Neu in der Rubrik „Rauchen“ finden Sie ein Infoblatt zur „Smokerface-App“. Die App ist eine Entwicklung im Rahmen der Kampagne „Aufklärung gegen Tabak“. Diese wurde von Medizinstudenten ins Leben gerufen und richtet sich an Schüler. Ziel der Aktion ist es jedoch nicht abzuschrecken, sondern über die langfristigen Folgen des Tabakkonsums aufzuklären. Sie zeigt, nachdem man ein Bild seines Gesichts hochgeladen hat, den Alterungsprozess innerhalb von 15 Jahren – einmal als Nichtraucher und einmal als Raucher. Die gravierenden Unterschiede im äußeren Erscheinungsbild zeigen auf direkte und gut vorstellbare Art und Weise die Auswirkungen des Tabakkonsums.
Alle Dokumente finden Sie unter www.wipig.de > Materialien > Projekte > Rauchen.

Anmelden