Direktorium

Das WIPIG wird von einem dreiköpfigen Direktorium geleitet.

cynthia milzCynthia Milz
Apothekerin
Sprecherin des Institutsdirektoriums

Wir wissen heute, dass viele Erkrankungen durch einen gesunden Lebensstil verhindert werden können. Mit professioneller Hilfe können wir individuelle Risiken zum Beispiel für Diabetes, Darmkrebs oder auch Alzheimer aufspüren und den Betroffenen Tipps für den persönlichen Lebensstil geben, um Risikofaktoren zu minimieren. Das Ziel muss sein, die Entstehung solcher Krankheiten zu verhindern und deren Folgen zu vermeiden oder hinauszuzögern. Unsere Aufgabe als Apotheker ist es dabei, Risikopatienten aufzuklären, zu motivieren und Unterstützung zu leisten.

Prävention umfasst viele Aspekte. Diese Riesenaufgabe kann eine Berufsgruppe nicht alleine bewältigen. Netzwerke und die Zusammenarbeit der Akteure sind entscheidend. WIPIG unterstützt deshalb nicht nur Apotheker und andere Partner vor Ort bei ihren Aktivitäten. WIPIG hat sich auch dem Netzwerk-Gedanken verschrieben und möchte eine Plattform für Austausch, Weiterbildung und Vernetzung zum Thema Prävention bieten. Alles mit dem Ziel, Lebensqualität und Lebensfreude zu erhalten.


dr. doris unterreitmeier Dr. Doris Unterreitmeier
Apothekerin
Mitglied des Institutsdirektoriums


Gesund bis ins hohe Alter! 
Dass diese Gesundheit nicht von alleine kommt, ist gesellschaftlich und wissenschaftlich längst anerkannt.

Unsere fundierte Ausbildung in Pharmakologie, Physiologie, Arzneimittellehre und in den naturheilkundlichen Therapiemethoden, sowie unsere Nähe zu unseren Kunden macht uns zu idealen Lotsen im Gesundheitswesen. Die Eigenschaft, einen Heilberuf auszuüben, garantiert unseren Kunden und Patienten, dass wir sie auch vor schädlichen oder unwirksamen Angeboten dubioser Hersteller schützen und ihnen vielmehr Vorschläge für eine sinnvolle Gesundheitsvorsorge machen.


dr. hans-peter hubmannDr. Hans-Peter Hubmann
Apotheker
Mitglied des Institutsdirektoriums

Prävention in der Apotheke hilft Krankheiten zu vermeiden und bedeutet damit mehr Lebensqualität für unsere Patienten. Die Apotheken bieten dies ortsnah und unkompliziert. Wir wollen das Bewußtsein für Gesundheit und zur aktiven Gesundheitsvorsorge stärken und auf die Menschen zu gehen.

Anmelden