Impfen

Geimpft? Geschützt!

Impfungen zählen zu den wirksamsten Maßnahmen, um Infektionskrankheiten zu verhindern. Bei entsprechender Durchimpfungsrate schützen sie nicht nur den Geimpften, sondern auch die Gemeinschaft und insbesondere diejenigen, die nicht geimpft werden können.

Bild Homepage

Bayerische Impfwoche
Strukturiertes Impfmanagement in der öffentlichen Apotheke

Alle zwei Jahre veranstaltet die Landesarbeitsgemeinschaft Impfen (LAGI) in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege die Bayerische Impfwoche. Die 6. Bayerische Impfwoche war im Anschluss an die Europäische Impfwoche vom 20. bis 26. April geplant. Auf Grund der momentanen Lage wird diese aber auf vorerst unbekannte Zeit verschoben. Da die Kampagne 2018 sehr erfolgreich war, wird das Motto „Impfen rund um die junge Familie“ mit Fokus auf dem Schutz des Neugeborenen 2020 wiederholt.

In dieser Zeit bietet es sich an, im Rahmen einer gezielten Aktion in der Apotheke das Thema Impfpasscheck und Impfberatung in den Fokus zu rücken. Geeignete Materialien wie einen Dokumentations- und Evaluationsbogen, einen Ablaufplan, passende Flyer zur Bewerbung Ihrer Aktion u. v. a. finden Sie unter „Impfpasscheck und Impfberatung“.

„Impfen - Na klar!“

Die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg stellt den bayerischen Kolleginnen und Kollegen einen Vortrag mit passendem Kurzfilm zur Verfügung. Der Vortrag ist für Erwachsene konzipiert und gewährt einen Überblick über Impfarten, Krankheitsbilder sowie Pro und Contra zum Thema Impfen.

Anmelden