Impfen

Mach ich’s oder mach ich’s lieber nicht …?

Lasse ich mich und meine Kinder impfen oder lieber nicht? Dieses Thema führt oft zu großer Verunsicherung und zahlreichen Kontroversen, dennoch zählen Impfungen in der modernen Medizin zu den wirksamsten Maßnahmen, um Infektionskrankheiten zu verhindern. Zudem können sie nicht nur den Impfling selbst, sondern auch die Menschen in der näheren Umgebung schützen und damit auch insbesondere diejenigen, die nicht oder vielleicht noch nicht geimpft werden können.

Überzeugte Impfgegner werden auch durch schlüssige Argumentation nicht zu überzeugen sein, verunsicherte Menschen jedoch kann man neutral und sachlich über Fakten und Zahlen aufklären.

Geimpft geschuetzt Hand

„Impfen - Na klar!“

Der Vortrag „Impfen - Na klar!“ wurde von der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg erstellt und vom WIPIG der Bayerischen Landesapothekerkammer weiterentwickelt. Er richtet sich an Eltern und Erziehungsberechtigte von Kita- und Kindergartenkindern und bietet einen Überblick über Impfarten, Krankheitsbilder sowie das Pro und Contra zum Thema Impfen.

Bayerische Impfwoche
Strukturiertes Impfmanagement in der öffentlichen Apotheke

Alle zwei Jahre veranstaltet die Landesarbeitsgemeinschaft Impfen (LAGI) in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege die Bayerische Impfwoche.

In dieser Zeit bietet es sich an, im Rahmen einer gezielten Aktion in der Apotheke das Thema Impfpasscheck und Impfberatung in den Fokus zu rücken. Geeignete Materialien wie einen Dokumentations- und Evaluationsbogen, einen Ablaufplan, passende Flyer zur Bewerbung Ihrer Aktion u. v. a. finden Sie unter „Impfpasscheck und Impfberatung“.

Anmelden