Kindergesundheit und Kindernotfälle

Damit Kinder gesund aufwachsen und sich entfalten können, benötigen sie die Unterstützung und kompetente Begleitung von Eltern und Geschwistern, aber auch ihrer ganzen Lebenswelt.

Kindergesundheit Kindernotfaelle

Bereits in den Jahren 2016/2017 griff das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege das Thema „Psychische Gesundheit“ in ihrer Jahresschwerpunktkampagne auf. Mit der Kampagne „Ganz schön gemein!“ stand die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen im Vordergrund, da das psychische und seelische Wohlbefinden zu den Grundpfeilern einer gesunden kindlichen Entwicklung gehört. Zeigt ein Kind auffälliges Verhalten oder psychische Probleme, so braucht es fachkundige Hilfe und eine einfühlsame, liebevolle Unterstützung von Familie und Umgebung.

Beachten Sie hierzu den Flyer „Seelisch gesund mit Ihrem Kind durch die Corona-Krise“.

Die Rubrik „Kindergesundheit und Kindernotfälle“ weist viele Schnittstellen zu anderen Bereichen auf, u. a. zum Projekt „Apotheke macht Schule und Apotheke ist Klasse!“ sowie zu den Rubriken „Ernährung für Grundschüler“ und „Ernährung für Kinder: Vitamin-Detektive“. Zudem sind insbesondere in KiTas, Kindergärten und Grundschulen die Themen „Läuse“ sowie „Zahngesundheit“ wichtig.

Für eine gesunde Kindheit ist auch das Thema Schutzimpfung von großer Bedeutung. Impfungen gehören zu den wirksamsten präventiven Maßnahmen, die uns zur Verfügung stehen. Moderne Impfstoffe sind gut verträglich, nur in seltenen Fällen werden unerwünschte Arzneimittelwirkungen beobachtet. Beachten Sie aus diesem Grund auch die Rubrik „Impfen“.

Projektförderung durch die Bayerische Apothekerstiftung
Ein Engagement zum Thema Kindernotfälle von Seiten bayerischer Apothekerinnen und Apotheker wird durch die Bayerische Apothekerstiftung finanziell unterstützt. Der Vortrag „Vergiftungen im Kindesalter“, der für Eltern von KiTa- bis hin zu Grundschulkindern geeignet ist, wird nach Einreichung eines Kurzberichtes mit einem Betrag von 75 € honoriert.

Eine finanzielle Unterstützung ist zudem beim Projekt „Apotheke macht Schule und Apotheke ist Klasse!“ sowie den Rubriken „Ernährung für Grundschüler“ und „Ernährung für Kinder: Vitamin-Detektive“ möglich. Beachten Sie hierbei die jeweiligen Nutzungsbedingungen.

Hinsichtlich Prävention und Gesundheitsförderung in der Grundschule möchten wir zudem auf unseren Kooperationspartner Klasse2000 der mittlerweile durch zahlreiche Preise und Auszeichnungen für seine Arbeit gewürdigt wurde.

Anmelden